Ausgewählte Kunden

10 Jahre Sisulizer

10 Jahre Sisulizer


Feiern Sie mit uns die Software, die Software-Lokalisierung seit 10 Jahren vereinfacht.

"In den letzten 10 Jahren haben sich alle Softwareentwicklungsplattformen weiter entwickelt. Es gab 15 Delphi, 9 .NET, 5 Windows, eine Reihe Java, Datenbank, Android und andere Plattform-Updates.

Jedes dieser Updates lieferte viele Herausforderungen, bot aber auch neue Möglichkeiten für Entwickler, die ihre Software lokalisieren. Das Ziel von Sisulizer war und ist, Sie als unsere treuen Kunden von den Details der neuen Formate zu verschonen, so dass Sie stets auf den aktuellsten Plattformen sofort mit Ihrer Arbeit beginnen können.

Sie haben uns in den letzten 10 Jahren geholfen, Sisulizer immer weiter zu optimieren. Vielen Dank! Ihre wertvollen Anregungen motivieren und geben uns den Antrieb, weiterhin unseren Vorsprung vor den Mitbewerbern zu bewahren.

Jetzt aber zurück an die Arbeit. Neue Plattform-Versionen stehen an und wollen von Sisulizer unterstützt werden. Zeit zu lokalisieren und neue Märkte zu erreichen."

--- Ihr stolzes Sisulizer Team

Angebot gültig bis 31.5.2016

Die Angebote richten sich an kommerzielle und industrielle Kunden.
Alle Preisangaben sind netto.

Komplette Preisliste.

Suchen Sie die richtige Edition? Besuchen Sie unsere Vergleichstabelle

Updaten Sie auf Version 4

Sisulizer Version 4 ist ein kostenpflichtiges Update für alle Sisulizer Kunden.

Update auf Sisulizer 4

Verwenden Sie noch Sisulizer 3.x, Sisulizer 2008/2010 oder Sisulizer 1.x?

Aktualisieren Sie jetzt auf Version 4 und nutzen Sie alle Neuigkeiten in Version 4.

Softwarelokalisierungs-News

Version 4 Build 360 veröffentlicht

18.4.2016

Der neue Build kommt mit vielen neuen Features. [mehr]

Delphi Berlin, Android, Projekt zusammenfügen...

6.5.2016

Build 360 [...]

Delphi 10, VS 2015, .NET 4.6

14.10.2015

Bereit für die Zukunft [...]

Windows 10, Delphi XE8

28.4.2015

Bereit für die Zukunft. [...]

Willkommen 2015, Willkommen VS 2015

16.1.2015

Verbesserter .NET support und mehr. [...]

Unsere Anwender verwenden Sisulizer...

um internationalen Kunden Software in ihrer Sprache anzubieten

um Inhouse-Softwarelösungen zu übersetzen

um mehrsprachige Anwendungen für Firmenkunden zu erstellen

als Lokalisierungs-Dienstleister, um Kundensoftware zu übersetzen

um Software für Behörden zu lokalisieren

um Schulungssoftware an Universitäten zu übersetzen

um Benutzeroberflächen elektronischer Geräte zu lokalisieren

um Software im Medizinbereich zu übersetzen

um Software für Bergbauunternehmen zu lokalisieren

um mehrsprachige Steuerungssoftware im Maschinenbau zu erstellen

 

Wie Regierungsstellen von unserem Software-Lokalisierungstool profitieren


Regierungsbehörden auf der ganzen Welt müssen Software lokalisieren

Sisulizer lokalisiert Software für die öffentliche Verwaltung und Regierungsstellen

Regierungsbehörden weltweit verwenden Sisulizer, um mehrsprachige Versionen ihrer Online-, PC- und Smartphone-Software zu erstellen. Einige Länder - darunter Kanada, Belgien, Schweiz, und Finnland - haben mehr als eine offizielle Landessprache. Die von Regierungsbehörden in diesen Ländern zur Verfügung gestellte Software, muss in den verschiedenen Sprachen des Landes angeboten werden. Mit Sisulizer verwalten die IT-Abteilungen der Behörden diese Übersetzungen und den Lokalisierungsprozess effizient und effektiv.

Regierungs-Software näher zu Hause

Neben nationalen Anforderungen für Software, die in mehrere Sprachen übersetzt wird, haben viele kleinere Verwaltungseinheiten ähnliche Anforderungen. Und viele dieser Agenturen verlassen sich auf Sisulizer zur Verwaltung ihrer Software-Lokalisierung.

Hochschul- und Universitäts-Administratoren benötigen Software, die verarbeitet Studenten-Bewerbungen, Noten und administrative Daten konsistent über mehrere Sprachen verwaltet. Viele dieser Programme sind rechtlich dazu verpflichtet, dieselbe Nachricht in jeder Sprache zu liefern, und dies erfordert einen gut verwalteten Übersetzungs- und Lokalisierungsprozess, für den Sisulizer entwickelt wurde.

Einige Städte empfinden es als wichtig, alle ihre Dienstleistungen in mehr als einer Sprache anzubieten. Sisulizers Lokalisierungsfähigkeiten gewährleisten, dass die Anforderungen jeder Gruppe erfüllt werden können.


Regierungsbehörden auf der ganzen Welt müssen Software lokalisieren

Lokalisieren Sie Ihre Software mit Sisulizer in drei einfachen Schritten

Schritt eins -Einlesen Ihrer Software

Zuerst liest die IT-Abteilung der Regierungsbehörde mit Sisulizer den Text aus der zu lokalisierenden Anwendung aus. Sisulizer läuft unter Windows und arbeitet direkt mit .Net, C ++ Builder, Delphi, FireMonkey, Visual Basic, Visual C++, Java, Windows-Binärdateien und anderen beliebten Entwicklungsplattformen.

Das Programm arbeitet visuell mit HTML und XML. Sisulizer liest auch Text aus Text-Dateien (.txt, .ini und .po), JSON -Dateien und Datenbanken ein. Die verantwortlichen Administratoren oder Lokalisierungsmanager der Behörde bestimmen, welche Ressourcen übersetzt und lokalisiert werden.

IT-Manager von Regierungsstellen mögen Sisulizer weil es auch in der mobilen Welt arbeitet. Unsere Software unterstützt .NET für Smart Devices, Windows Mobile, Android, J2ME und mit Delphi FireMonkey auch Apples iOS.

Schritt Zwei: Übersetzen Sie den Text

Zweitens verwenden Übersetzer der Behörde Sisulizers visuellen Editor für die Übersetzungarbeit.

Interne Mitarbeiter können mit der Übersetzungsarbeit beginnen, in dem Sie Phrasen einen Übersetzungsstatus geben.

Alternativ verwenden Sie in Ihrer Behörde Sisulizers Austauschassistenten. Mit dem Austauschassistenten Erstellen und Senden Ihre IT-Mitarbeiter eine einzelne Datei an Ihre externen Übersetzer. Diese besteht aus der selbstinstallierenden Sisulizer Free Edition und der Projektdatei.

Wenn die Übersetzer der Regierungsstelle ihre Übersetzungsarbeit abgeschlossen hat, starten sie ihrerseits Sisulizers Austausch-Assistenten, der ihnen eine einzelne Datei erstellt, die sie einfach zurück an ihren Auftraggeber senden. Übersetzer haben nie Zugriff auf Ihren Quellkode.

Regierungsbehörden auf der ganzen Welt müssen Software lokalisieren

Schritt 3 - die übersetzte Software der Behörde erstellen

Drittens wird die IT- oder Lokalisierungs-Abteilung der öffentlichen Verwaltung die neue lokalisierte Version der Software erstellen. Lokalisierungs-Manager profitieren von zahlreichen Validierungen zur Sicherstellung der Lokalisierungsqualität.

Führen Sie Sisulizer einfach mit der übersetzten Datei aus und erstellen Sie die neue Version des Programms in der neuen Sprache. Dabei müssen Sie nicht manuell verfolgen, wo jeder Textausschnitt hin gehört. Sisulizer verwaltet das Lokalisierungsprojekt und baut Ihre neue Version automatisch.

Zur Unterstützung der Regierungsbehörden weltweit, arbeitet Sisulizer mit allen Sprachen, einschließlich der rechts-nach-links und die Double-Byte-Sprachen. Das Programm behält jederzeit den Überblick welche Texte bereits übersetzt wurden, so dass Sie auch spätere Versionen Ihrer Software schnell und kostengünstig übersetzen können, wenn sich Gesetze oder Verordnungen ändern oder einzelne Behörden eine aktualisierte Version Ihrer Software benötigen.