Ausgewählte Kunden

10 Jahre Sisulizer

10 Jahre Sisulizer


Feiern Sie mit uns die Software, die Software-Lokalisierung seit 10 Jahren vereinfacht.

"In den letzten 10 Jahren haben sich alle Softwareentwicklungsplattformen weiter entwickelt. Es gab 15 Delphi, 9 .NET, 5 Windows, eine Reihe Java, Datenbank, Android und andere Plattform-Updates.

Jedes dieser Updates lieferte viele Herausforderungen, bot aber auch neue Möglichkeiten für Entwickler, die ihre Software lokalisieren. Das Ziel von Sisulizer war und ist, Sie als unsere treuen Kunden von den Details der neuen Formate zu verschonen, so dass Sie stets auf den aktuellsten Plattformen sofort mit Ihrer Arbeit beginnen können.

Sie haben uns in den letzten 10 Jahren geholfen, Sisulizer immer weiter zu optimieren. Vielen Dank! Ihre wertvollen Anregungen motivieren und geben uns den Antrieb, weiterhin unseren Vorsprung vor den Mitbewerbern zu bewahren.

Jetzt aber zurück an die Arbeit. Neue Plattform-Versionen stehen an und wollen von Sisulizer unterstützt werden. Zeit zu lokalisieren und neue Märkte zu erreichen."

--- Ihr stolzes Sisulizer Team

Jetzt bestellen

Die Angebote richten sich an kommerzielle und industrielle Kunden.
Alle Preisangaben sind netto.

Komplette Preisliste.

Suchen Sie die richtige Edition? Besuchen Sie unsere Vergleichstabelle

Updaten Sie auf Version 4

Sisulizer Version 4 ist ein kostenpflichtiges Update für alle Sisulizer Kunden.

Update auf Sisulizer 4

Verwenden Sie noch Sisulizer 3.x, Sisulizer 2008/2010 oder Sisulizer 1.x?

Aktualisieren Sie jetzt auf Version 4 und nutzen Sie alle Neuigkeiten in Version 4.

Softwarelokalisierungs-News

Version 4 Build 363 veröffentlicht

26.7.2016

Der neue Build kommt mit vielen neuen Features. [mehr]

Delphi Berlin, Android, Projekt zusammenfügen...

6.5.2016

Build 360 [...]

Delphi 10, VS 2015, .NET 4.6

14.10.2015

Bereit für die Zukunft [...]

Windows 10, Delphi XE8

28.4.2015

Bereit für die Zukunft. [...]

Willkommen 2015, Willkommen VS 2015

16.1.2015

Verbesserter .NET support und mehr. [...]

Unsere Anwender verwenden Sisulizer...

um internationalen Kunden Software in ihrer Sprache anzubieten

um Inhouse-Softwarelösungen zu übersetzen

um mehrsprachige Anwendungen für Firmenkunden zu erstellen

als Lokalisierungs-Dienstleister, um Kundensoftware zu übersetzen

um Software für Behörden zu lokalisieren

um Schulungssoftware an Universitäten zu übersetzen

um Benutzeroberflächen elektronischer Geräte zu lokalisieren

um Software im Medizinbereich zu übersetzen

um Software für Bergbauunternehmen zu lokalisieren

um mehrsprachige Steuerungssoftware im Maschinenbau zu erstellen

 

Drei einfache Schritte: Schritt 2 - Übersetzen

In drei einfachen Schritten lokalisieren

HTML-Vorschau

HTML-Vorschau - Sisulizer zeigt wie das HTML erstellt aussehen wird
Das ist eine HTML-Datei im Vorschau-Modus. Der neue Modus ist als Register implementiert und gibt dem Übersetzer einen besseren Eindruck davon, wie das localisierte HTML aussehen wird. - Sisulizer unterstützt die Vorschau in allen Sprachen, hier eine Deutsche Lokalisierung.

HTML-Vorschau in Sisulizer - Bildschirmfoto klicken zum vergrößern

Den Text mit Sisulizers visuellen Editor übersetzen

Sie haben die vollständige Kontrolle über jedes zu übersetzende Wort. Sie können die Übersetzungsarbeit selbst beginnen und jeden Satz als übersetzt, Automatisch übersetzt, Vermutung, zur Prüfung Abgeschlossen markieren.

Verwenden Sie Sisulizers Austausch-Assistenten zum Erstellen und Senden einer einzelnen Datei für Ihren Übersetzer, die eine selbstinstallierende Sisulizer Free Edition und Ihre Projektdatei enthält.

Wenn Ihre Übersetzer die Übersetzung abgeschlossen haben, führen Sie den Austausch-Assistenten aus, um ebenfalls eine einzelne Datei zu erstellen, die an Sie zurück gesendet wird.

Visuelle Editoren

Japanischer Dialog

Japanischer Dialog im Editor - Sisulizer unterstützt alle Sprachen
Dies ist die japanische Übersetzung eines Dialogs. Der Übersetzer kann Elemente im Wysiwyg-Bereich wählen oder direkt in der Übersetzungstabelle. Die Vorschau zeigt, wie das japanische Dialogfeld aussehen wird. Die nicht übersetzten Zeichenfolgen werden in rot angezeigt - Sisulizer unterstützt alle Sprachen

Japanische Dialogfeld in Sisulizer - klicken Sie zum Vergrößern auf das Bildschirmfoto

Sisulizers visueller Editor benötigt keine Laufzeitgeneratoren wie die .NET-Run-Time oder mobile Emulatoren. Der Übersetzer kann alles sehen auch wenn er oder sie die Laufzeit-Plattform nicht installiert hat.

Sie können sogar zwischen Klassik- oder Windows XP-Designs im visuellen Formular-Editor wählen, ohne alle Windows-Einstellungen zu ändern.

Wenn Sie ein Textverarbeitungsprogramm verwenden können, werden Sie mit Sisulizer Editor-Funktionen vertraut sein. Es gibt unbegrenzte Anzahl von Rückgängig und Wiederherstellen. Sie können alle Bearbeitungsschritte rückgängig machen. Danach können Sie durch Wiederherstellen wieder zum letzten Status zurück. Alles kann konfiguriert werden und wenn Sie möchten, verwenden Sie zeitsparende Tastaturbefehle.

Free Edition

Sisulizer bietet zwei Möglichkeiten zu übersetzen. Sie können entweder Sisulizers visuellen Editor selbst verwenden oder diesen kostenlos an Ihre Übersetzer senden. Ein Assistent führt Sie durch alle erforderlichen Schritte. Sie erhalten eine einzelne Datei, die alles enthält, was Ihre Übersetzer benötigen. Ihr Übersetzer kann direkt nach Empfang des Pakets starten. Es gibt keine zusätzlichen Kosten oder Installationsaufwand. Sisulizer ist eine einzige EXE und verwendet, abgesehen von der Rechtschreibprüfung, keine DLLs, OCXs, Laufzeiten oder komplexe Registrierungseinstellungen.

Mit der Sisulizers Free Edition können mehrere Übersetzer gleichzeitig am selben Projekt arbeiten. Die Free Edition darf von Kunden der Sisulizer Standard, Professional und Enterprise Edition kostenlos an ihre Übersetzer verteilt werden.

Hallo Welt in mehreren Sprachen

Translation Memory: Fügen Sie Ihrem Team zusätzliche Brainpower hinzu und übersetzen Sie nie wieder etwas zweimal

Sisulizer bietet ein leistungsstarkes integriertes Übersetzungsgedächtnis, neudeutsch Translation-Memory. Es speichert auf Knopfdruck all Ihre Übersetzungen, in eine Datenbank. Später können Sie diese Übersetzungen wieder verwenden. Sie werden feststellen, dass Translation-Memory ein wichtiger Teil des Prozesses wird, da es von mehreren Benutzern zur gleichen Zeit verwendet werden.

Natürlich unterstützt Sisulizer auch Segmentierung. Damit werden Absätze für die intelligentere Wiederverwendung von Übersetzungen in Sätze unterteilt. Sisulizer unterstützt SRX Segmentierungsregeln.

Sisulizer unterstützt die Industriestandards, TMX und XLIFF. Diese Formate erleichtern es, Übersetzungen und Translation-Memories mit anderen Industrie-Standard-kompatiblen Tools auszutauschen. Folglich ist auch ein Wechsel von anderen Lokalisierungswerkzeugen zu Sisulizer einfacher und billiger als Sie sich vorstellen.

Sie wählen zwischen der eingebauten Datenbank und externen Datenbanken wie SQL Server oder MySQL. Mit dem integrierten Translation-Memory-Editor sehen Sie, was in Ihrem Übersetzungsgedächtnis gespeichert ist, können Einträge bearbeiten, hinzufügen oder löschen.

Die Details im Auge behalten: Validierung

Kleine Details können zu großen Problemen in Ihrer lokalisierten Software führen. Sisulizer überprüft Ihre Übersetzungen auf Probleme, die Sie vielleicht übersehen, am Besten vor dem Ausführen Ihrer Anwendung. Validierungen überprüfen Kurztasten, Nachrichtenformat inklusive Platzhalter, Rechtschreibprüfung, und vieles mehr.

Statistiken

Mit der Sisulizer-Statistiken sehen Sie immer den Status Ihres Projekts. Die Statistiken ermöglichen es Ihnen, den Fortschritt Ihrer Übersetzer zu sehen.

Vollständige Unterstützung von Codepages

Kodierungen und vieles mehr

Codierungen UTF-8, Byte Order Mark (BOM) und Optionen für das Zeilen- und Absatzumbruchzeichen - alles in Sisulizer konfigurierbar
Sie können verschiedene Optionen rund um die Kodierung konfigurieren. In XML ist es einfach, da UTF-8 verwendet wird. Für die Verwendung auf anderen Betriebssystemen können Zeichen Sie auch andere Absatz- und Zeilentrennerzeichen als CR + LF verwenden. Sie können in Sisulizer auch die Byte-Reihenfolgemarkierung (BOM) für die erstellten lokalisierten Dateien festlegen.

Sie können verschiedene Optionen rund um Kodierung konfigurieren - klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild

Sisulizer unterstützt alle wichtigen Codepages. Warum ist diese Funktion noch wichtig, wenn es etwas wie UNICODE gibt? Die Antwort ist einfach: einige der heute noch verbreiteten Entwicklungssysteme verwenden nach wie vor Codepages für grafischen Benutzerschnittstellen, einschließlich Visual Basic 6, sowie der vorletzten Versionen von Delphi und C++-Builder. Windows entscheidet dann beim Programmstart welche LCID (enthält den Codepage und mehr) eine Anwendung verwendet. Bitte lesen Sie dazu auch unseren Artikel über Codepages. Sisulizer unterstützt auch Sprachen ohne offiziellen eigenen Codepage wie Hindi. Auch Double-Byte-Kodierung und rechts-nach-links-Schreiben wird von Sisulizer unterstützt.

Unterstützung für drei verschiedene Rechtschreib- und Grammatikprüfungen.

  • Polar-Rechtschreibprüfung
    Wörterbücher für 14 Sprachen (Englisch (USA), Englisch (Großbritannien) Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Kroatisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch, Schwedisch) sind in Sisulizer enthalten.
  • Hunspell-Rechtschreibprüfung
    Wörterbücher entsprechen denen von OpenOffice, Mozilla FireFox und andere. Für ca. 100 Sprachen sind Wörterbücher hier kostenlos verfügbar.
  • Lingsoft Prüfungen für Sisulizer-Lokalisierungssoftware
    Rechtschreib- und Grammatikprüfung in Dänisch, Finnisch, Norwegisch (Bokmål), und Schwedisch. Außerdem ist eine Rechtschreibprüfung für Norwegisch (Nynorsk) verfügbar. Diese Wörterbücher müssen separat von Lingsoft erworben werden.

Vollständige Unterstützung für Asiatische Sprachen

Die vollständige Unterstützung Asiatischer Sprachen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sisulizer geht die erforderliche zusätzliche Meile für die Lokalisierung der Asiatischen Sprachen wie Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Die Entwicklung von Sisulizer erfolgt teilweise in Japan unter die Einbeziehung von Muttersprachlern. Sisulizer kommt nicht zuletzt deshalb mit einem ausgezeichneten Support der Eingabe-Methode-Editoren (IME) die Übersetzer im asiatischen Sprachraum benötigen.

Sisulizer' umfassende Sprachunterstützung für asiatische Sprachen öffnet Ihnen diese zukünftigen Märkte.

Vollständige UNICODE-Unterstützung

Sisulizer selbst ist 100 % UNICODE-fähig. Alle Daten werden intern in UNICODE verarbeitet. Dadurch könne Sie z.B. Japanischen Text sicher bearbeiten und Japanische Dateinamen auf einem nicht-Japanischen Betriebssystem verarbeiten. Sie können auch Anwendungen in z.B. Japanisch auf einem nicht-Japanischen-Betriebssystem ausführen. Sie werden in Sisulizers Editionen für Entwickler und Übersetzer nicht auf lästige Codepage-Probleme stossen.

Erfahren Sie mehr über Sisulizer in: Im dritten Schritt wird die lokalisierte Version erstellt